Bericht zur Grossratssitzung vom 19.06.2019

Kan­tons­rä­tin Doris Gün­ter berich­tet aus dem Gros­sen Rat.

123 Anwe­sende

Amts­ein­set­zung von 3 neuen Kan­tons­rä­ten

Dies ist die erste Sit­zung von EVP KR Roland Wyss. Wir freuen uns über sei­nen Ein­stieg und wün­schen ihm eine gute Zeit und viel gelin­gen. Die EVP KR freuen sich über die Ergän­zung und Unter­stüt­zung.

 

Zum Bei­trags­ge­setz für Schul­ge­mein­den und die Pen­si­ons­kas­sen­ver­ord­nung wur­den die Redak­ti­ons­le­sung und Schluss­ab­stim­mung dis­kus­si­ons­los durch­ge­führt.       Die EVP unter­stütz dies.

 

Geschäfts­be­richt der Gebäu­de­ver­si­che­rung 2018

RR Cor­ne­lia Kom­posch bedankt sich für die gute Auf­nahme und die Arbeit der Gre­mien der Gebäu­de­ver­si­che­rung. Der Bericht wird dis­kus­si­ons­los geneh­migt.

 

Geschäfts­be­richt der päd­ago­gi­schen Hoch­schule Thur­gau                 95 Ja; 12 Nein

Der Jah­res­be­richt gibt einen brei­ten Ein­blick wird ver­dankt und die Haupt­auf­gabe der PH wird immer wie­der betont. Rekru­tie­rung und Aus­bil­dung ist in den ver­gan­ge­nen Jah­ren in hohem Mass gelun­gen. Ein­füh­rung und Beglei­tung der Berufs­ein­stei­ger. Mit Herz und Ver­stand set­zen sich die Mit­ar­bei­ter ein für die Aus­bil­dung der LP.

Causa Bege­mann ist noch nicht abge­schlos­sen. Die GFK wird an der nächs­ten Sit­zung wei­ter dar­über bera­ten. Füh­rungs­ver­sa­gen in der PH hat geprägt, wird im JB nur am Rande erwähnt. Die Neu­be­set­zung der Pro­rek­to­ren­stelle wird begrüsst.

Die Arbeit der Mit­ar­bei­ten­den wird posi­tiv bewer­tet. Sie möch­ten in Ruhe wei­ter­ar­bei­ten. Die Lei­tungs­struk­tur arbei­tet an ver­trau­ens­bil­den­den Mass­nah­men. Klima der Offen­heit, Krea­ti­vi­tät, Begeis­te­rung, Enga­ge­ment.

RR Monika Knill: Digi­ta­li­sie­rung; öffent­li­cher Geschäfts­be­richt kann keine Per­so­na­lien ent­hal­ten.

Män­ner­de­fi­zit, dro­hen­der Leh­rer­man­gel,

EVP 5 Ja

 

Motion, Ergän­zung des Geset­zes über die Kran­ken­ver­si­che­rung von Bar­bara Kern, Ueli Fisch, Sonja Wies­mann, Gina Rüet­schi, Eli­sa­beth Ricken­bach, Ulrich Mül­ler und Ste­fan Tobler.     EVP 5 Ja

Eine Tei­ler­heb­li­cher­klä­rung der Motion ver­langt, dass Kin­der deren Eltern die Kran­ken­kas­sen­prä­mien nicht bezah­len von der schwar­zen Liste gestri­chen, ohne Schul­den und ohne Leis­tungs­auf­schub ins Erwach­se­nen­le­ben star­ten kön­nen.

Die genaue Beschrei­bung, was im Kan­ton Thur­gau ein Not­fall ist, liest sich span­nend und ist erhel­lend. Bein­bruch fli­cken ja, aber keine Schraube ent­fer­nen, kein Asth­ma­mit­tel, keine Imp­fun­gen.

Abge­lehnt mit 63: 56

Der Antrag für ein Kon­zept Büro­räum­lich­kei­ten Kan­to­nale Ver­wal­tung wurde zurück­ge­zo­gen.