Menu Home

Newsartikel

Wenn die Geier kreisen …

Leser­brief zum Arti­kel “Poli­zei nimmt Stadt­rat fest», Thur­gau­er­zei­tung vom 15. Sep­tem­ber 2023, S. 1 + 25

In heis­sen Pha­sen kann es vor­kom­men, dass das eine oder andere Indi­vi­duum lei­det. Das wis­sen auch die Medien. Und «o weh-Geschichten» ver­kau­fen sich gut. Das gibt Klicks. So krei­sen sie denn, die media­len Geier, scharf beob­ach­tend, wo jemand ins Wan­ken kommt. Und siehe da: Romans­horn, Mail, Haus­durch­su­chung, «Fest­nahme», Name ein­streuen.
Und dann ist man erstaunt, dass es je län­ger je schwie­ri­ger wird, Per­sön­lich­kei­ten zu fin­den, die bereit sind, sich zu expo­nie­ren. Medien, erwacht! Gemäss eurem Bericht ging es in Romans­horn um einen für­sorg­li­chen Frei­heits­ent­zug. Da wurde jemand in Sicher­heit gebracht. Ja, Poli­ti­sie­ren in der heu­ti­gen kom­ple­xen Welt ist nicht nur schön, ein­fach und wert­voll. Das Ausgestellt-Sein im Aqua­rium, die gefor­derte Omni­prä­senz und nicht zuletzt das Wis­sen um die Geier am Him­mel kann echt streng sein. Fein­füh­lig­keit und Fair­ness sind Kom­pe­ten­zen, die auch den Medien gut tun wür­den!

Chris­tian Stri­cker
Co-Präsident EVP Thur­gau

Chris­tian Stri­cker, Nie­der­aach 10, 8587 Ober­aach; 079 765 21 91